Österreichische Perlen: Des Bergmanns Jüngster Teil 3 by George Wald

By George Wald

Vielleicht battle es der meist beeindruckende Satz der letzten 6o Jahre ``Ich bin ein Berliner´´ hatte John F. Kennedy am Rathaus von Schöneberg in die Menge gerufen und nur five Monate später fiel er einem Attentat zum Opfer. Es struggle eine Ereignis reiche Zeit und als die Berliner Hertha suspendiert wurde, conflict auch zeitlich gesehen das Ende meiner hier offenbarten Erzählungen erreicht. Doch used to be tat sich in der Provinz, in der asketischen Siedlung der Bergarbeiter? Sie waren im ganzen Kreisgebiet gefürchtet. Nicht nur die Knappen, nein auch die Nachkommen. Sie dominierten sowohl auf dem Fußballplatz als auch in den Straßen und in so manchen Gaststädten. Ihr Verhalten battle die Retourkutsche für die oft unbegründeten Anfeindungen der Einheimischen. Dem oftmals aus der Luft gegriffenen Hass, folgte ein Nachklingen. Für die abwegigen Antipathien gab es Konsequenzen. Ganz so friedlich wie es hätte sein können battle es mitnichten. Zudem wurden die Lehrlinge regelrecht ausgebeutet. Frauen riefen nach der Emanzipation. Überdruss conflict zu spüren in einer Stadt am Rande der Schwäbischen Alb. So gab es teils verbitterte, kleine Kriegsschauplätze aber auch viel Humorvolles. Kein Wunder additionally, dass bald schon die Achtundsechziger auf den Plan gerufen wurden. Reformen waren dringend notwendig. Aber gerade weil es so battle, gab es reichlich Stoff, der hier auf spannende und lehrreiche Weise aufs Papier gebracht wurde.

Show description

Gestalkt: Ein Jahr durch die Hölle (German Edition) by Gabriele von Holbach

By Gabriele von Holbach

Stalking. Ein Thema, das in unserer Gesellschaft immer bedeutender wird.
Stalking ist ein Straftatbestand und Thema kriminologischer und psychologischer Untersuchungen.
Leider wird dieses Thema nur in Fachbüchern abgehandelt. Bücher, die von Betroffenen verfasst wurden, sind leider äußerst selten und handeln meist von Prominenten. guy muss kein Promi sein, um Opfer eines Stalkers zu werden. Das habe ich inzwischen am eigenen Leib erfahren. Ich bin keine Ausnahme. In Deutschland kommt es jedes Jahr zu 500.000 bis 600.000 Stalking-Fällen.
Bei so vielen Fällen, ist es schon verwunderlich, dass niemand seinen Psychoterror zu Papier bringt. Dabei suchen viele Opfer nach Informationen über Leidensgenossen. Sind daran interessiert zu erfahren, wie diese mit ihrem challenge umgehen.
Man findet Bücher über die Täter, während die Opfer schweigen. Leider!
Irgendwann beschloss ich, mir meinen Frust, meine Wut und meine Angst von der Seele zu schreiben. Ich hatte nie die Absicht, die Zeit des Horrors, als Buch zu veröffentlichen.
Doch irgendjemand musste den Anfang machen, musste den Mut aufbringen. Wie kann ich von meinen Leidensgenossen etwas erwarten, das ich selbst nicht zu tun bereit bin?
Inzwischen ist die Chronologie meines Psychoterrors in einen Roman verpackt.

Show description

Mein Mann, seine Frauen und ich: Roman nach einer wahren by Hera Lind

By Hera Lind

Nach ihrer Scheidung genießt Nadia Schäfer die Unabhängigkeit. So lernt sie Karim kennen, einen gläubigen und gebildeten Moslem. Sie lässt sich auf ihn ein, heiratet ihn sogar, weil der Islam Liebe ohne Trauschein verbietet. Dass Karim bereits Frau und Kinder hat und die Ehe fortbesteht, nimmt sie in Kauf, denn er trägt Nadia auf Händen. Sie ziehen in den Oman, wo Nadia nur tief verschleiert aus dem Haus gehen darf. Sie tut es für Karim – ein fürsorglicher Ehemann, der sich auch noch um seine erste Frau kümmert. Bis er eines Tages Ehefrau Nummer drei mit nach Hause bringt …

Show description

Ein Hauch des Lebens (German Edition) by Roza Sikon

By Roza Sikon

Eine Erzählung über die emotionale Entwicklung einer Frau, die durch die Geburt ihrer behinderten Tochter in einen Lebensabschnitt kommt, der zugleich eine grosse Herausforderung und Bereicherung bedeutet.
Die Konfrontation mit diesem besonderen Schicksal, die Entdeckung der eigenen Stärken und Schwächen, die ungeahnten Möglichkeiten die in uns stecken, die Kraft der Überzeugung, die Vielseitigkeit des Lebens und nicht zuletzt die Präsenz und Hilfe von guten Kräften sind die Themen dieser Erzählung mit stark autobiographischen Zügen.

Die Tochter der Autorin, Cindy ­Gorski, gibt den Einblick in ihre Kindheit im Buch „Meine Seele hört nie auf zu kämpfen“. ISBN: 978-3-8423-8549-8

Show description

Meister der Dämmerung: Peter Handke. Eine Biographie (German by Malte Herwig

By Malte Herwig

Handke ganz persönlich – die erste umfassende Biografie

Peter Handke ist einer der umstrittensten und produktivsten Autoren der Gegenwart. Sein Bild in der Öffentlichkeit ist von Extremen geprägt: Hohepriester der Kunst, einsamer Mönch, Serbenfreund. Wie viel Wahrheit steckt hinter diesen Bildern? Auch sein Leben erscheint als ständige Gratwanderung zwischen Extremen: zwischen Einsamkeit und Liebe, Menschenscheu und Ruhmsucht, Sprache und Politik, Traum und Welt.

Der Journalist und Literaturwissenschaftler Malte Herwig legt die tief ins Leben reichenden Wurzeln dieses Werks bloß wie kein Biograf zuvor. Er führte lange Gespräche mit dem Dichter, dessen Verwandten, Weggefährten und Kontrahenten, und er erhielt Einsicht in Handkes Notizbücher und Korrespondenz. Eine aufschlussreiche und kontroverse Biografie – so kontrovers wie Handke selbst.

Show description

Agnes Sorel, Mistress of Beauty by Noreen Nash,Theresa DeBell

By Noreen Nash,Theresa DeBell

The King's eyes went to a tender girl around the room. The
extraordinary face startled him. He had by no means visible such perfection. He could
not think that she used to be genuine, she needs to be an apparition, a figment of his
imagination, born out of his starved lifestyles, yet she was once actual and he knew in
that second that she needs to be his.
So severe will be his love for her that he showered her with jewels,
gave her castles and chateaux, after which he made her legitimate mistress, the first
official Mistress of France, equivalent to his spouse the Queen. yet with it got here a price,
jealousy -- "Jealousy that's as merciless because the grave."
This is a narrative of affection, wish, envy, and jealousy, these characteristics of the
human center that are undying and universal.

Show description

Carnet de voyages: suivi d'Ode pour un vagabond européen et by Christophe Bonnet

By Christophe Bonnet

Christophe veut quitter cette ville de Lyon qui lui paraît trop petite, trop calme, trop policée. Comme tous les jeunes de dix-huit ans, il n’aspire qu’à voyager, découvrir le monde. Partir à l’aventure et vivre pleinement, à l’âge où tout est attainable… Et c’est ainsi qu’il s’embarque avec ses amis Dario et Roberto pour une folle équipée vers l’Est : trois semaines comme nulles autres… Italie, Hongrie, République tchèque, Pologne, Croatie… C’est l’errance d’un vagabond européen, modeste mais assoiffé de découvertes et de liberté, que retrace avec nostalgie Christophe Bonnet. Un "Carnet de voyages" moderne, aux allures de récit initiatique, émaillé de rencontres et d’anecdotes, qui nous appelle irrésistiblement à prendre le large…

Show description

Mein Leben mit dem "MS-Monster": Ratgeber Multiple Sklerose by Verena Müller

By Verena Müller

Die Diagnose a number of Sklerose (MS) zieht einem den Boden unter den Füßen weg. Nicht nur einem selbst, auch Angehörigen und Freunden. Muss es aber nicht! guy kann sehr viel selbst dazu
beitragen, dass es einem besser geht - ja sogar richtig gut.
Hier wird aufgezeigt (verpackt in meine eigenen Erfahrungen mit MS), dass nicht nur die Ernährung, sondern noch viele andere Dinge zum Erfolg führen können. Sogar Schübe kann guy mit einem speziellen Tee zum Verschwinden bringen.
Die lähmende Machtlosigkeit, nichts gegen die Krankheit tun zu können, tritt in den Hintergrund. Einen Versuch ist es allemal wert - viel Erfolg!

Show description

Zwischen Sehnsucht und Schande: Die Geschichte der Anna by Lisbeth Herger,Heinz Looser

By Lisbeth Herger,Heinz Looser

Neun Kinder hat die Stickerin Anna Maria Boxler geboren, sieben von ihnen wurden ihr von den Behörden weggenommen, fremdplatziert oder verdingt. Über fünfzig Mal musste sie in ihrem Leben umziehen, wurde verurteilt wegen Ungehorsam, Abtreibung und Prostitution, struggle zwischenzeitlich administrativ versorgt. Lisbeth Herger und Heinz Looser verfolgen die Spuren von Anna Maria Boxler, der lange tabuisierten Grossmutter des Historikers Looser. Dieser recherchierte in Kirchen-, Dorf- und Staatsarchiven in den Kantonen St. Gallen, Thurgau und Zürich sowie in den Akten der Armenfürsorge, wo eindrückliche Bittschriften der Grossmutter auftauchten. Die persönlichen Briefe zeigen eine widerständige Stickerin im Kampf ums Überleben und geben - ergänzend zu den Behördendokumenten - einen einzigartigen Einblick in ein Frauenleben aus der Unterschicht. Dramatisch schildert die Autorin Lisbeth Herger die Recherche des Enkels und das Leben seiner Grossmutter. Dabei entsteht das Bild eines zwischen Sehnsucht und Schande verkeilten Lebens in einer Gesellschaft, die Armut als moralisches Versagen verurteilt. Ein historisches Glossar erlaubt eine vertiefte Einbettung dieses Lebens in die Geschichte der Schweiz dieser Zeit.

Show description